Über diese Website

Das ist mein Versuch, die politischen Ereignisse zu spiegeln an eigenen Mails und anderen Texten. Zur Zeit beschäftigen mich die 2015 explosionsartig angestiegene Zahl der Zuwanderer und von Ihnen bzw den gesamten Prozess ausgehenden Folgen.

Natürlich kann ich die Folgen nicht überblicken. Schlimm ist, dass die gewählten Volksvertreter, die Regierungen des Bundes und der Länder und die Behörden offensichtlich auch keinen Durchblick haben – weder was die Konsequenzen ihres Handelns (oder Nichthandelns) sind noch was sie zur Lösung von Problemen und zur Vermeidung grösserer Schäden tun sollten.

Einige Zahlen beschäftigen mich:

(a) Zu den 1 Mio. im Jahre 2015 Eingereisten gehören mindestens 3 Mio. Familenangehörige. Wenn die Angehörigen (Frauen, Kinder, Eltern …) nicht kommen, werden sich (manche?)  arabischen Männer vielleicht nach  schlechter benehmen. Dann wären es aber 4 Mio. – da wird man wohl auch von der  Kanzlerin kein „Wir schaffen das!“ mehr hören.

(b) Wenn sich an den Schengen-Aussengrenzen nichts Grundlegendes ändert (- und das sehe ich nicht) und wenn trotzdem die deutschen Grenzen offen bleiben (- für so bockig halte ich die Kanzlerin an sich nicht, aber …), dann werden es 2016 wieder 1 Mio. Zureisende plus dann bald danach 3 Mio. Familienangehörigen. Was dann? (Bitte addieren.)

(c) Mit gleicher Quote von Straftätern wie bei der deutschen Bevölkerung gibt es pro 1 Mio Menschen mehr als 10.000 Straftäter mehr. (Man könntestatt 1% auch 2% sagen, kommt alles auf die Art der Delikte an – Verkehrsstraftaten klammere ich mal aus.) Bei den nordafrikanischen Zuwanderern in/um Köln und Düsseldorf (meist „Flüchtlinge“ aus Marokko und Nahbarländern , die Asyl beantragen – wenn das erwartungsgemäss abgekehnt wird, tauchen sie unter) geht man nach Pressezitaten von 20, 30 oder 40% Straftätern aus.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s